zur Homepage: BBC BBL-Team
VR-Bank
Förderer werden
 
1  
1
 

Nachricht vom 14.01.2017

TenneT young heroes empfangen Spitzenreiter Regnitztal

1 1 1 1

Zu einem Spitzenspiel kommt es am Sonntag um 11 Uhr im Bayreuther Sportzentrum, wenn die JBBL Mannschaft der TenneT young heroes den Tabellenführer der Gruppe Mitte-Ost, die Regnitztal Baskets empfängt.

Das JBBL Team aus dem Bamberger Programm liegt mit neun Siegen bei einer Niederlage bislang unangefochten auf dem Platz an der Sonne. Allerdings hatte die weiße Regnitztaler Weste am zehnten Spieltag einen Flecken bekommen, als das Team um die früheren Bayreuther JBBL Spieler Kay Bruhnke und Benjamin Höhmann mit 59:70 in Würzburg die erste Saisonniederlage hinnehmen musste. Allerdings fehlten dabei mit Jugendnationalspieler Bruhnke und Aufbauspieler Finn Nowak gleich zwei Leistungsträger. Beide Spieler hatten entscheidenden Anteil am knappen 76:71 Hinspielerfolg von Regnitztal über die TenneT young heroes.

Im Nachhinein trauert man im Bayreuth/Nürnberger Lager der vergebenen Chance auf einen Überraschungserfolg im Vorrundenspiel nach. „Wir haben nicht von Beginn an an eine Siegchance geglaubt und lagen deshalb zur Pause mit 15 Punkte zurück,“ erinnert sich TenneT young heroes Coach Uwe Glaser. Zwar habe man nach dem Wechsel eine furiose Aufholjagd gestartet, doch letztlich sei die Hypothek aus der ersten Hälfte zu groß gewesen.

Doch an die Vergangenheit denkt man bei den TenneT young heroes nicht mehr. „Wir müssen sehen, dass wir im Spiel unseren Rhythmus finden,“ so Christian Braun, Glasers Kollege vom Kooperationspartner Franken Tornados. Immerhin liegt das letzte Spiel der TenneT young heroes bereits fünf Wochen zurück. Zumindest der jüngere Teil der Spieler bestritt nach Weihnachten ein internationales Turnier in Pilsen und sammelte da gegen ältere Gegner wertvolle Spielpraxis.

Motivation sollte das Team des Trainergespanns Glaser/Braun allerdings genügend haben. Immerhin geht es darum, die teilweise starke Vorstellung vom Hinspiel zu bestätigen, andererseits hat man bei einem Sieg selbst noch die Chance die Vorrundengruppe auf dem ersten Platz zu beenden. Hierzu ist ein Erfolg mit mindestens 10 Punkten nötig.

TenneT young heroes Kader: Fösel, Amthor, Feneberg, Wenzl, Lechner, Ngan, Frackowiak, D.Akarca, Pryszcz, B.Akarca, Frank, Eulert

zurück zu den News


Copyright BBC Bayreuth
Design & Programmierung: TMT GmbH & Co. KG TMT GmbH & Co. KG


SITEMAP